Wie Du das Gesetz der Anziehung für Dein Coaching-Business nutzt

Es wird auch Gesetz der Schwingung genannt: das universelle Gesetz der Anziehung. Es besagt, dass Gleiches Gleiches anzieht. Doch wie funktioniert das genau? Und wie kannst Du das universelle Gesetz der Anziehung für Dich nutzen, um Dein Coaching-Business noch erfolgreicher zu machen? Wir teilen heute unser Wissen mit Dir, damit auch Du das universelle Gesetz der Anziehung verstehen und für Deinen Erfolg im Business nutzen kannst.

Was ist das universelle Gesetz der Anziehung?

Ist Dir schon mal Folgendes aufgefallen? Deine Gedanken kreisen um eine bestimmte Sache und plötzlich siehst Du überall nur noch diese eine Sache? Beispielsweise Singles, die sich so sehr einen Partner wünschen, sehen plötzlich ausschließlich Paare. Das ist kein Zufall. Das ist das universelle Gesetz der Anziehung.

Das universelle Gesetz der Anziehung wird auch Gesetz der Resonanz und Gesetz der Schwingung genannt. Letzteres bezieht sich darauf, dass es insbesondere Schwingungen sind, auf die sich das universelle Gesetz der Anziehung bezieht. Diese Schwingungen nehmen wir unter anderem auch als Gefühle wahr.

Um das universelle Gesetz der Anziehung wirklich zu verstehen, ist es sinnvoll, sich einmal anzuschauen, wie Schwingungen in unserer Welt für uns sichtbar oder auch nicht sichtbar werden. Hermes Trismegistos, Lehrer der ägyptischen Kultur, hat vor vielen tausend Jahren gelehrt, dass sich alles ständig verbreitet und schwingt. Nichts steht still oder ruht. Das All hat eine sehr hohe Schwingung. Die Planeten sind Materie und haben eine niedrigere Schwingung.

Die hoch schwingenden Energiefelder werden für uns also unsichtbar oder unhörbar. Sie schwingen nicht mehr in der materiellen Ebene, sondern in der spirituellen und geistigen Dimension. Dies ist für die menschlichen, physischen Sinne nicht mehr wahrnehmbar. So existieren zum Beispiel Deine Schutzengel, auch wenn Du sie nicht mit Deinen physischen Augen siehst. Dinge werden folglich unsichtbar, wenn man ihre Schwingung erhöht. Und andere Dinge werden materialisiert, wenn ihre Schwingung sinkt.

All unsere Gefühle haben eine bestimmte Schwingung. Sie schwingen auf einer bestimmten Frequenz. Aufgrund dieser Schwingung kommen wie ein Magnet Dinge in unser Leben, die die gleiche Schwingung haben.

 

Gesetz der Anziehung: Die Verknüpfung von Gefühlen und Schwingungen

Gesetz der Anziehung - Gefühle und Schwingungen sind verknüpft | diamondangel.de

Da wir komplett aus Energie bestehen, haben wir eine bestimmte Schwingung in uns. Auch jede unserer Emotionen hat eine individuelle Schwingung. Emotion bedeutet: E-Motion. Energy in Motion – Energie in Bewegung.

In dem Moment, in dem wir uns auf eine bestimmte Emotion einlassen, verändert sich auch unsere Schwingung. Das bedeutet: Wenn Du beispielsweise denkst und fühlst, von etwas nicht genug zu haben, wie etwa Geld oder Kunden, dann schwingst Du im Mangel. Dieser Mangelgedanke weitet sich auf andere Situationen in Deinem Leben aus. Dieses vermehrte Aufkommen von Situationen, in denen Du Mangel verspürst, verhärtet sich und verstärkt Dein Gefühl des Mangels nur noch mehr. Du ziehst noch mehr Mangel in Dein Leben und wirst in dieser Schwingung nicht in der Lage sein, mehr Geld und Kunden in Dein Leben zu ziehen.

Wenn wir unsere Gedanken verändern, verändern sich also auch unsere Gefühle. Dadurch kommen wir in eine andere Schwingung und ziehen andere Ergebnisse in unser Leben. Für Menschen, die das universelle Gesetz der Anziehung nicht kennen, ist das ein unterbewusster Prozess. Die gute Nachricht für Dich ist folgende: Wenn Du das universelle Gesetz der Anziehung kennst, kannst Du es bewusst für Dich nutzen.

 

Wie erhöhen wir unsere Schwingung?

Gesetz der Anziehung - wie Du Deine Schwingung erhöhst und sie für Dein Coaching-Business nutzt | diamondangel.de

Wir haben in unserem Leben eine gewisse Grundschwingung. Wir pendeln aber auch zwischen beiden Polen von hoher und niedriger Schwingung hin und her. Unsere Grundschwingung formt unsere Realität.

Unsere Lebensaufgabe besteht darin, immer und immer wieder in die höchste Schwingung zu kommen. Wieso? Erst dann sind wir in unserer vollen Kraft. Unser Körper ist gesund und vital. Auch können wir die himmlische Führung wahrnehmen, die es uns ermöglicht, unser Leben nach unserem Seelenplan zu gestalten. Je mehr Menschen dauerhaft in einer hohen Schwingung sind, desto mehr wird sich unser wundervoller Planet verändern. Wenn wir also etwas auf diesem Planeten verändern wollen, dürfen wir bei uns selbst anfangen, sodass sich mehr Menschen unserer hohen Schwingung anschließen und sich wieder mit ihrem Herzen verbinden können.

Leider ist es viel einfacher, sich negativen Gedanken und Emotionen hinzugeben. Wir leben aktuell in einer sehr besonderen und einzigartigen Zeit. Alte Muster, Glaubenssätze, Emotionen verschiedener Zeitalter und der gesamten Erdbevölkerung brechen jetzt auf, um geheilt und in die Einheit gebracht zu werden. Durch die Veränderung des gesamten Energiefeldes der Erde verändert sich auch die Struktur der Energiefelder der einzelnen Menschen. Ängste werden stärker, unsere inneren Schatten größer. Jede Energie, jedes Gefühl ist wertvoll, bedeutend und wichtig für all die Erfahrungen, die wir hier auf der Erde machen dürfen. All diese Gefühle dürfen voller Dankbarkeit im Herzen angenommen und integriert werden. Wir dürfen uns allerdings entscheiden, in welcher Emotion wir langfristig schwingen möchten. Auch Du kannst die Verantwortung für Dich selbst und Dein Leben übernehmen und entscheiden, welche Schwingung Du Tag für Tag aussendest. Mit ein bisschen Training und unseren Diamond Angel Tools gelingt das auch Dir:

 

Meditation

In der Meditation lassen wir unsere Gedanken wie Wolken am Himmel vorüberziehen. Wir geben ihnen keine Bedeutung. Sie sind einfach da. Wir verbinden uns mit der universellen Lebensenergie und verändern dadurch unsere Schwingung. Aus der neuen, höheren Schwingung heraus, fällt es uns leichter, andere uns dienliche Gedanken zu denken.

Visualisieren

Da wir nach dem universellen Gesetz der Anziehung genau das in unser Leben ziehen, was wir aussenden, müssen wir etwas Grundlegendes verändern. Es ist enorm wichtig, sich mit seinen Wünschen auseinanderzusetzen. Dazu gehört es, seine Wünsche zu kennen und immer wieder Energie in diese Wünsche zu geben. Beim Visualisieren ist es jedoch wichtig, dass Du Deine Wünsche richtig formulierst. Wir geben Dir einen Tipp: Du tust so, als wäre Dein Ziel schon erreicht. Stell Dir vor, Dein Wunsch wäre schon Realität. Tauche in dieses Gefühl ein.

Bleibe im Hier und Jetzt

Angst und Sorgen beziehen sich immer auf die Zukunft. Jetzt in diesem Moment ist alles gut. Alles geschieht in Deiner Vorstellungskraft. Du kannst Dir nun die schönsten Dinge für Deine Zukunft vorstellen oder die schlimmsten. Dein Energiezustand wird sich SOFORT verändern. Du darfst lernen, im Hier und Jetzt zu sein und zu vertrauen. Vertraue, dass alles gut ist, wie es ist. Darauf, dass für Dich gesorgt wird. Vertraue, dass Dir nur das Beste widerfahren wird.

Nutze das Gefühl der Freude

Um die Schwingung zu erhöhen, kann man in das Gefühl der Freude gehen. Freude hat eine sehr hohe Schwingung. Tue also Dinge, die Dir Freude bereiten. Tauche in das Gefühl der Freude ein. Du wirst sehen, wie schnell es Dir besser geht, wenn Du etwas tust, das Dir große Freude bereitet.

 

Durch das Gesetz der Anziehung auch im Coaching-Business erfolgreich sein

Gesetz der Anziehung - wie Du es nutzt, um als Coach erfolgreich zu sein | diamondangel.de

Merke Dir folgendes: Dadurch, dass Du eine bestimmte Schwingung aussendest, kommt genau das in Dein Leben. Alles ist da, aber das, was Du aussendest, davon kommt mehr zu Dir zurück.

Wenn Du ein erfolgreiches Coaching-Business haben möchtest, solltest Du nicht in negativen Gedanken oder Ängsten verweilen. Denn wenn Du Dich in das Gefühl des Mangels oder der Angst begibst, wirst Du genau diese Situationen hervorrufen. Erhöhe stattdessen mithilfe täglicher Meditation lieber Deine Schwingung und stelle Dir Dein erfolgreiches Coaching-Business regelmäßig vor Deinem inneren Auge vor. Wie wirst Du Dich fühlen, wenn Dein Traumkunde zu Dir kommt? Wie wird es sich anfühlen, finanziell erfüllt zu sein und gleichzeitig täglich das zu machen, wozu Du Dich berufen fühlst? Empfinde im Hier und Jetzt die Freude darüber, Deiner Berufung nachgehen zu dürfen. Wenn Du diese Situationen für Dein Business visualisierst, werden Deine neuen Gefühle um diese Situationen kreisen, Deine Schwingung erhöht sich und Dein Handeln verändert sich. Notiere diese Gefühle und Visionen auch gerne in einem Notizbuch, um ihnen noch mehr Energie zu geben und Leben einzuhauchen. Lerne außerdem, auf Dich und Dein Business zu vertrauen, um Deine Schwingung dauerhaft zu erhöhen. Nach dem universellen Gesetz der Anziehung wirst Du das anziehen, was Du Dir für Dein Coaching-Business wünschst und was Dich erfolgreich macht.

Diamondangel.de | Ina und Dino Haskic

Vielen Dank, dass Du Dir Zeit für unseren Blogbeitrag genommen hast.

Das universelle Gesetz der Anziehung zu kennen und dieses für sich zu nutzen ist eines der wichtigsten Tools für ein erfolgreiches Coaching-Business. Auch wir kennen und nutzen alle universellen Gesetze für unser Coaching-Business und holen uns regelmäßig himmlische Unterstützung. Wenn Du mehr über die moderne Spiritualität wissen und erfahren möchtest, wie Du sie für Dein erfolgreiches Coaching-Business nutzen kannst, empfehlen wir Dir, unseren spirituellen Online-Intensiv-Workshop Shape your Diamond zu buchen und dort unter anderem noch viel mehr über das richtige Mindset für Erfolg, Fülle und Freude zu lernen.

mehr zu shape your diamond

Teile diesen Beitrag!

SHAPE YOUR DIAMOND

Jetzt Buchen

Buche Dir jetzt eine Gratis Beratung & sei bei der Ausbildung ab dem 01.10.2022 dabei!
SPIRITUELLE COACHING-AUSBILDUNG
Buche Dir jetzt eine Gratis Beratung & sei bei der Ausbildung ab dem 01.10.2022 dabei!
SPIRITUELLE COACHING-AUSBILDUNG