Selbstwertgefühl stärken mit diesen 5 wirksamen Routinen

Glaubst Du tief in Dir, dass Du „nicht genug“ bist? Dass Du „Fehler“ hast? Oder dass Du „weniger wertvoll“ bist als andere? Das sind Zeichen dafür, dass Du ein geringes Selbstwertgefühl hast. Zudem machen viele Menschen nur zu gerne ihren Selbstwert an äußeren Umständen fest, die sie eventuell gar nicht beeinflussen können und landen damit in einer Negativspirale.

Das Traurige daran ist, dass Dir ein geringes Selbstwertgefühl in vielen Lebensbereichen im Weg steht, um Dir Deine Herzenswünsche und Träume zu erfüllen. Warum das so ist, wie sich das konkret in Deinem Leben zeigt und was Du dafür tun kannst, um Dir Deine Herzenswünsche zu erfüllen? All das kannst Du in diesem Blogbeitrag erfahren.

 

Was ist eigentlich das Selbstwertgefühl?

Das Selbstwertgefühl ist die subjektive Wahrnehmung Deines eigenen Wertes. Je nachdem, wie Deine emotionale Einschätzung über Dich selbst aussieht, beeinflusst sie Dein Handeln, Denken und Fühlen im Leben. Das gilt auch für den Umgang mit Dir selbst und anderen Menschen.

Fällt Deine subjektive Wahrnehmung über Deinen Wert eher gering aus, neigst Du dazu, insgesamt negativ zu Dir und dem Leben zu stehen. Du äußerst viel Kritik an Dir selbst und steckst Rückschläge nicht so leicht weg.

 

Wie äußert sich ein geringes Selbstwertgefühl im Leben?

Ein geringes Selbstwertgefühl kann sich in allen Lebensbereichen äußern. Denn die Annahme, die in allen Lebensbereichen gilt, ist folgende: „Ich fühle mich nicht wertvoll, deswegen habe ich nichts Wertvolles verdient.“. Diese Annahme beruht auf dem universellen Gesetz von Ursache und Wirkung. Denn wenn Du Dich selbst nicht liebst und als wertvoll empfindest, wie sollen es dann andere tun? Das Gesetz besagt, dass Du das, was Du über Dich selbst denkst, glaubst, fühlst und das, was Du aussendest, auf irgendeine Weise zurück bekommst. Mit einem niedrigen Selbstwertgefühl ziehst Du also  Mangel in Dein Leben, statt die Dinge, die Du Dir wirklich wünschst.

Vielleicht erkennst Du Dich in folgenden Lebensbereichen wieder:

 

Partnerschaft

Möglicherweise ziehst Du immer wieder Partner oder Partnerinnen in Dein Leben, die Dich nicht gut behandeln. Menschen, die Dich verletzen oder Dir in einer Form vermitteln: „Du bist nicht wertvoll“. Daraus resultiert, dass Du klein gehalten wirst. Dass Du Deine Träume nicht lebst und Dich persönlich auch nicht entfalten kannst. Auch kann es sein, dass eine Partnerschaft aufgrund Deines geringen Selbstwertes erst gar nicht zustande kommt. Das liegt daran, dass Du Dich nicht als „genug“ empfindest, um Teil einer gleichberechtigten Partnerschaft zu sein und das auch nicht ausstrahlst.

 

Beruf

Auch im Beruf erreichst Du möglicherweise Deine Ziele nicht, weil Dein geringes Selbstwertgefühl Dir im Weg steht. Du steckst in einem Beruf fest, der Dir zwar alles abverlangt, aber möglicherweise gar nicht Deinen Stärken entspricht, weil Du diese nicht kennst und aussendest. Auch kann es sein, dass Du Dich mit viel weniger Gehalt zufrieden gibst, weil es dem Wert entspricht, den Du Dir selbst zuschreibst. Ein weiteres Beispiel: Du bist selbstständig und wünschst Dir mehr Kunden. Dann ist es wichtig, dass Du zu Dir selbst „Ja“ sagen kannst, sonst werden es auch Deine Kunden nicht tun.

 

Finanzen

Finanzielle Fülle hängt auch stark mit dem Selbstwertgefühl zusammen. Erinnere Dich an das universelle Gesetz von Ursache und Wirkung: Was Du aussendest, wirst Du bekommen. Du fühlst Dich nicht „wertvoll“ genug, mehr Geld zu verdienen? Du sendest also ständig Mangelgedanken und -gefühle über Dich aus? Dann wirst Du finanzielle Fülle auch nicht in Dein Leben ziehen und weiterhin im Mangel leben.

 

Ursachen für ein geringes Selbstwertgefühl

Das innere Kind

Oftmals liegen die Ursachen für ein geringes Selbstwertgefühl bereits in der Kindheit. Jeder Mensch hat ein inneres Kind, welches in der Kindheit erlernte Glaubenssätze in sich trägt. Auch wenn Du aus heutiger Sicht eine schöne Kindheit gehabt hast, kann es trotzdem Situationen gegeben haben, die Dein Selbstwertgefühl bis heute negativ beeinflussen. Beispielsweise dann, wenn Deine Eltern wenig Zeit für Dich hatten und Du in für Dich wichtigen Situationen nicht die Aufmerksamkeit oder Unterstützung gefunden hast, die Dir als kleines Kind so wichtig waren.

Deine Vorleben

Die Ursache für ein geringes Selbstwertgefühl kann außerdem auch in Deinen Vorleben zu finden sein. Es ist möglich, dass Dir Situationen widerfahren sind, die Dich bis heute beeinflussen. Daran kannst Du jedoch im Hier und Jetzt arbeiten und die Ursache für den fehlenden Selbstwert im Kern auflösen.

Gründe im Außen

Im Laufe des Lebens kannst Du zudem Mechanismen entwickeln, die Dein Selbstwertgefühl ebenfalls negativ beeinflussen und wie eine Spirale wirken. Zum Beispiel, indem Du Dich ständig vergleichst und Dich dadurch als minderwertig empfindest. Oder weil Du Dir selbst nicht verzeihen kannst und Dich diese Situationen in Deinen Augen immer und immer wieder „fehlerhaft“ erscheinen lassen. Diese Denkweisen über Dich selbst sind in diesem Moment im Außen begründet und beeinflussen Deine innere Denkweise über Dich selbst.

 

5 Routinen für den Alltag – so stärkst Du Dein Selbstwertgefühl

Selbstwertgefühl stärken zum Erreichen Deine Herzenswünsche

Du bist wertvoll und Du hast ein starkes Selbstwertgefühl verdient. Hier kannst Du ein paar Tipps nachlesen, die Du in Deinen Alltag einbauen kannst und die hoffentlich Stück für Stück dazu beitragen, dass Du ein starkes Selbstwertgefühl entwickelst.

 

Du bist an erster Stelle

Du bist die Priorität in Deinem Leben. Als wertvolle Person hast Du es verdient, auch so behandelt zu werden. Schiebe Deine Bedürfnisse nicht nach hinten, weil Du es nicht wert bist. Trainiere Dich darin, auch einmal “Nein” zu anderen zu sagen. Du bist es auf jeden Fall wert, Dich an die erste Stelle in Deinem Leben zu setzen und damit die wichtigste Person in Deinem Universum zu sein.

 

Liebevoller Umgang mit Dir selbst

Vielleicht ist Dir einmal aufgefallen, wie Du mit Dir selbst sprichst. Oft, insbesondere wenn etwas schiefläuft, sagen wir: „Bist Du blöd“. Würdest Du das auch zu Deinem Kind, Partner, Partnerin oder Freund beziehungsweise Freundin sagen? Wenn nicht, dann solltest Du auch so nicht mit Dir selbst reden. Gewöhne Dir einen liebevollen Umgang mit Dir selbst an. Warum? Weil Du es wert bist.

 

Sage zu Dir selbst „Ja“

Du weißt nicht, ob Du einen bestimmten Schritt wagen solltest? Dieser Schritt würde Dich weiter zu etwas bringen, was Du Dir wünschst, allerdings bist Du verunsichert, genau diesen Schritt zu gehen. Was denken die anderen? Schaffst Du es wirklich, das durchzuziehen? Sage zu Dir selbst „Ja“. Vertrau auf Dich und Deine Fähigkeiten und erlaube Dir, Deinen Wünschen und Träumen näherzukommen. Also sag “Ja” zu Dir und gehe diesen für Dich wichtigen Schritt.

 

Positive Affirmationen

Affirmationen helfen Dir, Dein Unterbewusstsein zu erreichen und Deine Glaubenssätze zu verändern. Sage Dir mehrmals täglich: „Ich bin wertvoll“. Du kannst die Liste mit vielen Deiner Stärken erweitern. Zum Beispiel: „Ich bin freundlich“, „Ich bin hilfsbereit“ oder „Ich habe Humor und bringe andere Menschen zum Lachen“. Du kannst Deine Affirmationen auch in eine tägliche Meditation einbauen.

 

Vergleiche Dich nicht mit anderen

Fokussiere Dich auf Dich selbst und bleibe bei Dir. Wenn Du wirklich bei Dir selbst angekommen bist, kann Dich nichts im Außen erschüttern. Bei Vergleichen kommt jeder Mensch schlecht weg, schließlich gibt es immer andere, die besser, schöner, schneller usw. sind. Konzentriere Dich auf Dich und Deine Stärken.

Du möchtest an Deinem Selbstwertgefühl arbeiten und etwas im Leben verändern? Du bist Dir jedoch gar nicht so sicher, wo Du eigentlich hin möchtest? Dann hilft Dir vielleicht dieser Artikel mit 10 Fragen an Dich selbst, um herauszufinden, was Du wirklich im Leben willst.

 

Selbstwertgefühl stärken – nachhaltige Arbeit an Dir selbst

Routinen für ein starkes Selbstwertgefühl | diamondangel.de

Sich Routinen für den Alltag zum Stärken Deines Selbstwertgefühls aufzubauen, ist ein wichtiger und erster Schritt. Um wirklich eine langfristige Veränderung herbeizuführen, ist es jedoch wichtig, sich mit dem Ursprung Deines fehlenden Selbstwertgefühls zu beschäftigen. Das bedeutet, sich tiefer damit zu beschäftigen und langfristig daran zu arbeiten.

Wie bereits angedeutet gibt es drei Säulen, die Dich langfristig auf dem Weg zu einem starken Selbstwertgefühl begleiten. Genau diese Themen behandeln wir unter anderem auch in unserem spirituellen Online-Intensiv-Workshop Shape your Diamond.

 

1. Konzentration auf Dich selbst und weniger auf das Außen

Durch Meditationen und weitere spirituelle Techniken findest Du Deine Mitte. Dich selbst zu finden, immer wieder zu erden und Dich mit Dir selbst gut zu fühlen, ist eine einzigartige Grundlage für alles, was Dir im Leben widerfährt und was Du erreichen möchtest.

 

2. Arbeiten mit Schattenthemen, die das innere Kind oder Vorleben mitbringen

Um Deine Glaubenssätze im Hier und Jetzt aufzulösen, bedarf es einer tiefgehenden Arbeit mit Dir selbst. Sich den Schattenthemen anzunehmen, diese zu verstehen und bei Bedarf Glaubenssätze aufzulösen, gehört dazu.

 

3. Stärken Deiner Lichtanteile

Jeder Mensch hat einzigartige und liebevolle Anteile in sich. Indem Du diese stärkst, kannst Du Dich mit der lichtvollsten Version von Dir selbst verbinden. Du erkennst Deine Träume und Herzenswünsche und lernst, wie Du sie erreichst.

 

Da wir wissen, dass diese Themen nicht einfach zu behandeln sind, bieten wir unseren spirituellen Online-Intensiv-Workshop Shape your Diamond auch mit uneingeschränktem Langzeit-Coaching Programm an. In unserer Shape your Diamond – Deluxe Edition lernst Du nicht nur alle spirituellen Grundlagen, Techniken und Tools, auch hast Du uns, Ina und Dino, dauerhaft unterstützend an Deiner Seite. In unseren Live-Videomeetings kannst Du uns Fragen stellen, wir praktizieren Erlerntes gemeinsamen und helfen Dir bei Deiner Transformation. Ganz besonders ist auch das Transformations-Wochenende, welches viermal im Jahr stattfindet. Dort arbeiten wir intensiv zusammen und Du kannst die Chance nutzen, um endlich tiefergehende Sabotageprogramme aufzulösen, Deine Herzverbindung zu stärken und Deine spirituellen Fähigkeiten auszubauen.

Vielen Dank, dass Du Dir Zeit für unseren Blogbeitrag genommen hast.

Uns ist es wichtig, dass Du erkennst, wie wertvoll Du bist. Wir finden, dass jeder Mensch sein volles Potenzial entfalten darf und das Leben verdient, das er sich von Herzen wünscht. Du möchtest mehr über spirituelle Grundlagen lernen und erfahren, wie sie Dich dabei unterstützen können, Dein Selbstwertgefühl zu stärken und Dein Traumleben zu erschaffen? In unserem spirituellen Online-Intensiv-Workshop Shape your Diamond geben wir all unser spirituelles Wissen an Dich weiter. Außerdem lernst Du mit hilfreichen Tools und Techniken, Dein Leben selbst in die Hand zu nehmen und Dir Deine Wünsche zu erfüllen. Du möchtest eine noch intensivere Begleitung und Dich regelmäßig mit uns austauschen? Dann schau Dir auch unbedingt unsere Shape your Diamond - Deluxe Edition an.

Diamondangel.de | Ina und Dino Haskic

mehr zu shape your diamond

Teile diesen Beitrag!

SHAPE YOUR DIAMOND

Jetzt Buchen

Buche Dir jetzt eine Gratis Beratung & sei bei der Ausbildung ab dem 01.10.2022 dabei!
SPIRITUELLE COACHING-AUSBILDUNG
Buche Dir jetzt eine Gratis Beratung & sei bei der Ausbildung ab dem 01.10.2022 dabei!
SPIRITUELLE COACHING-AUSBILDUNG